Mehr über die Hadhi-dog-Trike-Crew!

Am 16.10.2010 war es zum 5. Mal soweit:

*****

Oktober 2008

DAS 4. STÖRMUSHING hat stattgefunden

und war ein toller Erfolg!

Alle Teilnehmer haben das Better-Mushing-Seminar mit Michael Tetzner erfolgreich absolviert und haben nun ihre Musherlizenz und dürfen an Rennen teilnehmen.

Abends hat die Hadhi-dog-Trike-Crew mit Unterstützung von FORZA und dem ALASKASTORE eine Tombola organisiert. Der Erlös aus dem Verkauf der Lose wurde komplett an das Tierheim Elmshorn gespendet!

~~~~~~~~~

Das 3. Störmushing hat stattgefunden:

Dieses Mal haben sich die Hadhi-dog-Triker und andere Hundeverrückte in Krempermoor getroffen. Es wurde eine Strecke von einer Meile (1,6 km) gefahren durch eine wunderschöne Landschaft!

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Herrn Bürgermeister Meyer als auch dem Angelverein, die das Anglerheim "Moorkate" an diesem Tag für uns geöffnet hielten und Kaffee und Kuchen zum Verkauf anboten! Hm, war lecker :o)

Alle Störmushing-Teilnehmer haben Startnummern bekommen und sind im Abstand von 2 min gestartet.

Obwohl sich der Start irgendwie etwas verzögerte (geplant war 14.00 Uhr es wurde aber doch 14.30 Uhr!), verloren alle nicht ihre gute Laune:

Hier ein paar weitere Eindrücke:

Ein großes DANKEschön auch wieder an Michael und sein nettes Team!

Nachdem alle Teilnehmer und Interessierte die Strecke mit teilweise sensationellen Zeiten ( von 3:06 bis 17:38 Minuten war alles dabei!) gefahren waren:


3. Störmushing - MyVideo

... machten sich alle langsam auf den Weg in die Gaststätte "Zur Störmündung" in der dann gegessen wurde und ein informatives Futterseminar mit Herrn Wendland von der Fa. FORZA10 und Sabine van Wel den Abend abrundete. 

Danach trat Michael Tetzner noch einmal in seiner Eigenschaft als "Better-Mushing-Beauftragter" an und erklärte allen Zuhörern noch einmal ein sinnvolles und gesundes Training für die Hunde! Auch das hat viel Neues an Informationen gebracht und es wurde doch wieder spät bis alle den Heimweg nach Hause antraten...

.... und eins ist sicher! Das 4. Störmushing kommt bestimmt! 

******

Das 2.STÖRMUSHING hat stattgefunden:

Das Störmushing hat uns einen Riesenspaß gemacht und wir möchten einfach noch einmal allen DANKE sagen, die diesen Tag zu einem super schönen Erlebnis mit ganz viel neuen Tipps und Trainingsideen haben werden lassen:

Zum einen dem Schäfer, Herrn Früchtenicht, der uns mit Freigabe des Deiches erst die Möglichkeit zum Störmushing gegeben und erlaubt hat, den Deich für diesen Tag "schafsfrei" zu bekommen! Die Hunde wären ansonsten wohl nicht so toll (oder aber besonders toll :o) gelaufen...

... zum anderen natürlich Michael Tetzner und seinem ganzen Team, das er sich die Zeit genommen hat, den Teilnehmern vieles zu zeigen und zu erklären, und auch auf Fehler beim Umgang mit Hund und Gefährt hingewiesen hat! Beim nächsten Mal haben wir bestimmt viele Dinge davon umgesetzt! Vielen Dank!

Hier mal eine kleine fotografische "Nachlese" zum 2. Störmushing:

Die ersten Besucher sind da und es wird gleich gefachsimpelt...

... es werden langsam mehr Menschen und vor allem HUNDE!!

... der Himmel sieht sehr bedrohlich aus und ein kalter Wind weht...

... aber die Sonne hat dann doch noch ein Einsehen und guckt hinter den Wolken hervor und wärmt sogar noch ein bisschen...

Michael versorgt die "alte Garde" seiner Hunde, die vorher zeigen durften, dass auch Hounds im Freilauf gerne in der Nähe ihres Menschen bleiben!

... und hier noch ein paar Bilder:

... Dobermann Lisa und Husky-Malamut-Mix-Dame Numee sind schon vorher umgefallen, aber der harte Kern des Störmushings hat auch um Mitternacht noch am Tisch gesessen und über den Tag und die Erlebnisse "geschnackt"

Vielen Dank an alle Teilnehmer!

Es war ein superschöner Tag mit Euch und Euren Hunden!

Na, dann bis zum 3. Störmushing in 2008!

*****

Juli 2007

Das erste STÖRMUSHING hat am 15.07.2007 stattgefunden. Hierzu waren 11 Hunde mit ihren Menschen gekommen! Das hat uns riesig gefreut. Teils waren es "Anfänger-Trikehunde" und teils auch Hunde, die noch nie irgendwas gezogen haben.  Es war sehr interessant anzusehen wie die verschiedenen Hunde, die an sie gestellten Aufgaben erfüllt haben!

Es hat uns einen Riesenspaß gemacht mit so vielen netten Menschen und Hunde zusammen zu triken und werden das auf alle Fälle wiederholen!

Hier ein paar Eindrücke:

Mai 2007

Hadhi-dog-Trike-Testfahrt mit Hounds von Michael Tetzner

Wir haben Michael Tetzner und seine Hounds besucht und Daniel durfte sein Hadhi-dog-Trike, den Vellorari, mit zwei der Hounds von Michael Tetzner  testen!

Es war megainteressant, die Hunde sind sehr beeindruckend durch ihre Kraft und den Willen zu Laufen und unser Hadhi-dog-Trike hat sich auch mit Hounds davor bewährt, denn es hat richtig Spaß gemacht, mit dem Hadhi-dog-Trike durch die Kurven zu driften, und mal mit richtig Speed zu fahren!

Daniel war glücklich und wir glauben, die Hunde auch!

Danke dafür an

 Michael und sein Team!

Besuch aus der Schweiz:

Februar 2007

Wir hatten Besuch von Bekannten aus der Schweiz, die außer einem Roller auch zwei Huskies besitzen. Wir haben mit Roller und Hadhi-dog-Trike am Deich ein paar Touren gemacht und hierbei auch mal unseren Husky-Podenco-Mix "Vello"mit Numee, der schweizer Huskyhündin, vor das Hadhi-dog-Trike gespannt. Hierbei zeigte sich wieviel Spaß Vello beim Laufen und Ziehen hat. Es war eine große Freude, das mit anzusehen und war für uns ein tolles Erlebnis. Wir freuen uns darauf, ihn weiter zu trainieren und bald mit ihm aufregende Hadhi-dog-Trike-Abenteuer erleben zu dürfen....Gleichzeitig wurde uns auch klar, dass unsere Hadhi diese Lauffreude nicht entwickeln wird und wir sie daher nur für die kurzen "Spaß-Trikeeinsätze" einspannen werden.

Mein erstes Sacco-Cart-Erlebnis:

Wir haben für das Sacco-Cart einer Kundin eine Doppeldeichsel angefertigt und als diese anbebaut war, durfte ich die "Probefahrt" mit neuer Deichsel als Sozius mitmachen. Das hat einen Riesenspaß gemacht, da das Hund-Mensch-Team auch einfach toll zusammengearbeitet hat! Danke für die tolle Fahrt ! 

 Hat mich sehr beeindruckt und ich freue mich schon auf einen genauso lauffreudigen Vello zusammen mit einer ihr bestes gebenden Hadhi vor dem Hadhi-dog-Trike!

Daniel hat sogar eine eigene kleine Tour gemacht - und war ebenfalls von den eifrigen Zughunden total begeistert!

Meine persönlichen "Hadhi- Dog-Trike"-Erlebnisse:

Inzwischen ist Oktober 2006 und Vello unser "Neuzugang" hat einen neuen "Job" - er macht für Hadhi und mich den Cheerleader, denn einem so gut gelaunten Hundchen hinterherzulaufen, spornt Hadhi natürlich sehr an....

Wir haben hier einfach eine Menge Spaß zusammen und Vello zeigt sich bis jetzt so lauffreudig, dass wir wirklich sehr gespannt sind, ob er irgendwann Hadhi unterstützen kann und will!!!

Die Anfänge im Juni 2006

Nachdem ich die erste Zeit immer vor dem Hadhi-Dog-Trike gelaufen bin, damit Hadhi auch los- und mitläuft, und sich zunächst meine Kinder hinten auf das Trike gestellt haben, um Hadhi langsam an das Gefühl zu gewöhnen, Gewicht zu ziehen....

... war es am 04.06.2006 endlich soweit! Hadhi hat auch MICH das erste Mal auf dem Hadhi-Dog-Trike gezogen!

Mit Blick auf ihr Rudel, das vorweg gegangen war, habe ich mich auf das Trike  gestellt, die Bremsen gelöst und "Los geht´s!" gesagt, und Hadhi ging wirklich vorwärts! Das war ein tolles Gefühl!

Dafür gab es beim Ankommen auf unserer Wiese auch ersteinmal zur Belohnung ein paar Apportierspiele:

Dann sind wir wieder ganz stolz nach Hause gedüst:

Das war wirklich ein tolles Erlebnis und Hadhi war danach total "platt" und hat ziemlich lange in ihrem Korb gelegen und ganz fest geschlafen. Und ich war einfach nur stolz auf meinen Hund!